Sonntag, 6. Juli 2014

Shutter Island....

Heute sind wir gegen 7:00 Uhr aufgebrochen in Richtung Pazifik. Zuerst passierten wir Wintrop, ein kleinen Ort, der das Cowboy Herz höher schlagen lässt. Alle Gebäude sehen aus wie aus einem Western und nicht etwa für Touristen. Nein, man lebt hier so.





Als nächstes durchquerten wir den North Cascades Nationalpark. Der Ross Lake zeigte sich heute mit der türkisen Farbe von seiner schönsten Seite.

























In einer kleinen Stadt auf dem Highway war ein Kettensägen Wettkampf. Hier wurden auf Zeit Figuren geschnitzt. Sehr interessant, wie filigran man mit diesen großen Dingen umgehen kann.






Gegen 13 Uhr sind wir am Fährterminal in Anacordes angekommen. Um 14 Uhr war Abfahrt nach San Juan Island, eine kleine Insel im Pazifik zwischen der USA und Kanada. Unterwegs tummelten sich Robben im Wasser.





Auf der Insel angekommen, gefiel uns so gar nicht recht was wir vorfanden. Zu viele Menschen, keine Gemütlichkeit und unsere Unterkunft gleicht auch eher einer Jugendherberge. Mal sehen, ob wir nicht vielleicht schon zeitiger wieder abreisen.







Gesamtzahl der Seitenaufrufe